Close

Search Results

Sorry we couldn't find any results for you.

To find more of our people, please search using the ‘People’ option at the top.

    Loading search results

    Skip to Content

    Beazley Plc (Beazley) schätzt ihre Kunden und möchte Ihre Privatsphäre schützen und respektieren sowie der gesetzeskonformen und korrekten Verarbeitung von personenbezogenen Daten nachkommen. Diese Datenschutzerklärung informiert darüber, wie Beazley jegliche über Sie gesammelten oder erhaltenen personenbezogenen Daten verarbeitet und schützt. Dies beinhaltet personenbezogene Daten, die von Kunden, Maklern, Coverholdern ((„coverholder")), Anspruchsberechtigten ((„claimants")), externen Beauftragten (TPAs), Beschwerdeführern und Bewerbern bereitgestellt werden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung gründlich, um unsere Verfahren bezüglich personenbezogener Daten zu verstehen. 

    Ihre personenbezogenen Daten wurden oder werden von Beazley gesammelt oder an Beazley übermittelt. Sie können uns über die untenstehenden Adressen per Post oder E-Mail kontaktieren. Wir bemühen uns, alle Korrespondenzen innerhalb von 30 Tagen zu beantworten. 

    Datenschutzbeauftragter
    Beazley Plc
    Plantation Place South, 60 Great Tower Street
    London
    EC3R 5AD

    E-Mail: DPO@beazley.com

    Der Beazley Datenschutzbeauftragte (Data Protection Officer - DPO)  bearbeitet alle Fragen, die Sie bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, sowie zu Ihren Rechten als betroffene Person. Mehr dazu finden Sie unter "Ihre Rechte als betroffene Person"

    Personenbezogene Daten, die wir speichern

    Wir erfassen und verarbeiten verschiedenen Arten von Daten, einschließlich personenbezogener Daten, abhängig von der jeweiligen Leistung. Dies schließt folgende Daten ein, ist aber nicht darauf beschränkt: 

    Art der personenbezogenen Daten

    Beispiele
    Individuelle Details Name, Adresse, weitere Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse und Telefonnummern), Geschlecht, Familienstand, Geburtsdatum und -ort, Nationalität, nationale Identifikationsnummer (z. B. Sozialversicherungsnummer, Passnummer, Führerscheinnummer),  Arbeitgeber, Berufsbezeichnung und beruflicher Werdegang, Familienverhältnisse, einschließlich deren Beziehung zu Ihnen
    Finanzielle Informationen Konto- oder Kreditkartennummer, Einkommen oder andere finanzielle Angaben
    Risikodaten Informationen, die wir über Sie erfassen müssen, um das zu versichernde Risiko einschätzen und ein Angebot erstellen zu können. Dies kann auch Daten über Gesundheit, Vorstrafen oder andere sensible personenbezogene Daten von zu versichernden Personen einschließen.
    Policen-Informationen Informationen über die Angebote, die Sie erhalten, und Policen, die Sie abschließen
    Kredit- und Betrugsbekämpfungsdaten Bonitätshistorie, Kreditwürdigkeit, Sanktionen und Vorstrafen sowie Informationen aus verschiedenen Datenbanken zur Betrugsbekämpfung, die mit Ihnen oder denen, die versichert werden wollen, in Bezug stehen
    Frühere und aktuelle Schadenfälle Informationen über frühere und aktuelle Schadenfälle, (einschließlich anderer, unabhängiger-Versicherungen), die Daten über Ihre Gesundheit, Vorstrafen oder andere sensible personenbezogene Daten und in manchen Fällen Überwachungsberichte beinhalten können.

    In manchen Fällen müssen wir sensible personenbezogene Daten verarbeiten. Dies sind bestimmte Arten personenbezogener Daten, die einen zusätzlichen Datenschutz benötigen. Diese sensiblen Daten sind:

    • Ethnische Herkunft;
    • Politische Einstellungen; Religiöse oder philosophische Einstellungen;
    • Gewerkschaftszugehörigkeit;
    • Genetische oder biometrische Daten;
    • Gesundheitsinformationen;
    • Sexualleben oder sexuelle Orientierung;
    • Vorstrafen.

    Personenbezogene Daten, einschließlich sensible Daten, können notwendig sein, um ein Angebot zu erstellen, eine Versicherung abzuschließen, Ihren Schadensfall zu bearbeiten oder andere Versicherungsleistungen zu bieten. 

    Warum wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

    Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten zur Beratung, Erstellung, zum Abschluss oder der Verwaltung eines Versicherungsvertrags oder Abwicklung einer Forderung aus einem Versicherungsvertrag. Im Detail sind dies:

    a.       Beratung, Erstellung und Abschluss einer Police, einschließlich: 

    • Verstehen Ihrer Versicherungsanforderungen, um Ihnen ein Produkt anzubieten, das Ihren Bedürfnissen und Umständen entspricht
    • Ein Verständnis entwickeln für die Art des Risikos, das durch die Police gedeckt werden soll, einschließlich Risikomodellierung und statistische Zwecke
    • Konkurrenzfähige und angemessene Preisgestaltung
    • Überprüfung der Kreditwürdigkeit und Geldwäsche-Kontrolle oder durch das Gesetz vorgeschriebene Überprüfungen
    • Betrugsprävention

    b.      Verwaltung Ihrer Police, einschließlich

    • Verwaltung von Änderungen in Ihrer Police
    • Bereitstellung und Verbesserung von Leistungen Ihres Versicherungsvertrags und damit im Zusammenhang stehende Leistungen, wo angemessen
    • Aufrechterhalten des Kontakts zu Ihnen bezüglich Ihrer Police und zum generellen Kundenkontakt

    c.       Bearbeitung Ihrer Schadenfälle, einschließlich: 

    • Aufnahme Ihrer Schadenfälle
    • Einschätzung Ihrer Forderung, einschließlich Zusammenarbeit mit Dritten, die potenziell in Ihre Forderung involviert sind, z. B. Kommunikation bezüglich Ihrer Gesundheitsdaten
    • Erfüllen unserer Sorgfaltspflichten, z. B. Kreditwürdigkeit und Geldwäsche-Checks
    • Die Untersuchung von Versicherungsbetrug
    • Die Verteidigung oder Verfolgung von validen und legalen Forderungen

    d.       Einstellungen, aktuelle und ausgeschiedene Mitarbeiter: 

    • Bearbeitung einer Stellenbewerbung
    • Einschätzung Ihrer Eignung für die Stelle
    • Assessments, Tests oder Berufsprofile
    • Erstellung oder Anfrage von Arbeitszeugnissen
    • Durchführung von Background-Checks

    e.      Weitere Gründe, einschließlich: 

    • Die Einhaltung von rechtlichen oder behördlichen Anforderungen
    • Die Überprüfung unserer Systeme und Prozesse, wo Testdaten nicht verfügbar sind. Tests, für die personenbezogene Daten notwendig sind, werden nur unter begrenzten Umständen durchgeführt und nur dann, wenn angemessene Schutzmaßnahmen und Kontrollen eingesetzt sind
    • Die Ausführung der gängigen Praxis und Prozesse von Versicherungen
    • Analyse unserer Klienten und der von ihnen ausgewählten Produkte
    • Zu Zwecken der Rückversicherung
    • Aufnahme und Verwaltung des Aktienprogramms
    • Die Auditierung unseres Unternehmens
    • Übertragung von Geschäftsbüchern, Unternehmensverkäufen und Reorganisationen
    • Zu Marketingzwecken

    Woher wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten

    Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Quellen, einschließlich:

    • von Ihnen;
    • von Ihren Familienmitgliedern, Arbeitgebern oder Vertretern;
    • von anderen Mitgliedern des Versicherungsmarkts wie beispielsweise Handlungsbevollmächtigte, Dienstleister, Rückversicherer, andere Versicherer, Rechtsberater, Schadenregulierer und Sachbearbeiter für Schadensfälle;
    • von Kreditauskunftsagenturen;
    • von Datendanken zur Betrugsbekämpfung, Sanktionslisten, Datenbanken für Gerichtsurteile und andere;
    • von Behörden;
    • Im Schadensfall von Dritten, einschließlich anderer am Schaden Beteiligter (wie Geschädigte/Angeklagte), Zeugen, Experten (einschließlich medizinische Fachleute), Schadenregulierer, Rechtsexperten und die Schadensachbearbeiter Dritter. 

    Unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    Wo notwendig, verarbeiten wir personenbezogene Daten, um:

    • Mit Ihnen zu kommunizieren, wenn Sie oder Ihr Vertreter uns um ein Angebot bitten und Sie erwägen, einen Vertrag abzuschließen;
    • Unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen;
    • Rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen, wie die Sorgfaltspflicht oder Meldepflichten, und um verbindlichen Anfragen von Regulierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Behörden nachzukommen,
    • Daten im Sinne des Gemeinwohls zu verarbeiten, z. B. um Betrugsfälle aufzudecken und vorzubeugen;
    • Unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, indem wir Klienten Versicherungsleistungen anbieten, unsere Services verbessern, eine angemessene Preisgestaltung sicherstellen, Risiken managen, unser Geschäft effizient verwalten, Audits durchführen und korrekte Aufzeichnungen führen.

    Wir verarbeiten sensible personenbezogene Daten, wenn Sie Ihre explizite Zustimmung geben oder wenn es notwendig ist, um:

    • Eine Versicherungspolice zu empfehlen, aufzusetzen, zu unterzeichnen oder zu verwalten oder einen Schadensfall einer Police zu bearbeiten;
    • Rechtsansprüche zu sichern, untersuchen oder zu verteidigen;
    • Von einem Recht Gebrauch zu machen oder einer Verpflichtung nachzukommen, die aus einem Versicherungsvertrag entsteht.

    Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen

    Um unsere Verpflichtungen zu erfüllen und Ihnen unsere Leistungen effektiv anzubieten, kann es notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten an Externe weiterzugeben. Diese können Folgende einschließen:

    • Kreditauskunftsagenturen
    • Datenbanken zur Betrugsbekämpfung
    • Schadenssachbearbeiter
    • Rechtsexperten
    • Schadensregulierer
    • Externe Parteien, die in den Schadensfall involviert sind
    • Privatdetektive
    • Polizei und Strafverfolgung
    • Externe Parteien, die in die Untersuchung, Verteidigung oder Durchsetzung von Schadensfällen involviert sind
    • Andere Versicherer (auf Gerichtsbeschluss hin oder um Betrugsfälle zu verhindern und aufzudecken)
    • Regulierungs- und Aufsichtsbehörden
    • Unternehmen der Beazley-Gruppe
    • Unsere Zulieferer und Subunternehmer, um die vertraglichen Verpflichtungen mit ihnen zu erfüllen.

    Ihre Daten werden auf sicherem Wege geteilt und nur dann, wenn es unbedingt notwendig ist. Sie werden nie zu Marketingzwecken an externe Parteien oder Organisationen verkauft. 

    Internationale Datenübermittlung

    Da Beazley ein weltweiter Versicherer ist, müssen wir zum Zwecke unserer Geschäftsabläufe Ihre Daten unter Umständen an Standorte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln und teilen - einschließlich von Ländern, die kein mit dem der EWR äquivalentes Level an Schutz bieten. Die Daten können auch von Mitarbeitern außerhalb des EWR verarbeitet werden, die für uns oder für einen unserer Zulieferer arbeiten. Wir unternehmen Schritte, damit Ihre Daten sicher und mit entsprechenden Sicherheits- und Kontrollmaßnahmen behandelt und übermittelt werden. Wir erfüllen die Sorgfaltspflicht im Sinne von Artikel 44 der EU-Verordnung 2016/679, wenn wir Adressaten außerhalb des EWR aussuchen, und sichern durch angemessene vertragliche Regelungen (z. B. Datenübermittlungsverträge basierend auf standardisierten Klauseln der EU-Kommission), dass sie angemessene organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen einhalten, um personenbezogene Daten zu schützen und sie nur im Rahmen unserer Anweisungen und nicht für andere Zwecke verarbeiten.

    Alle personenbezogenen Daten, die wir teilen, werden durch einen schriftlichen Vertrag reguliert, der das gleiche Level an Schutz für personenbezogene Daten festlegt, das auch wir liefern und das die Forderungen des Artikels 28(3) der EU-Bestimmung 2016/679 erfüllt. 

    Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

    Wir speichern personenbezogene Daten nicht länger als notwendig entsprechend des Zwecks, zu dem sie verarbeitet werden. Sie werden in Übereinstimmung mit unserer Archivierungsrichtlinie gespeichert. Gesetze und Regulierungen können verlangen, dass wir Unterlagen für eine bestimmte Zeitspanne speichern. Unter Umständen müssen wir Unterlagen auch aufbewahren, um die Versicherungsbeziehung zu verwalten, unseren vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten nachzukommen oder um Anfragen oder Streitfälle zu klären, die entstehen können.

    Wir bemühen uns, die Prinzipien der „Datenminimisierung" einzuhalten. Das bedeutet, dass wir versuchen sicherzustellen, dass wir keine anderen Daten sammeln oder verarbeiten als die Arten und Umfänge von personenbezogenen Daten, die notwendig sind, um die in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Zwecke zu erfüllen.

    Informationssicherheit

    Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um ein Sicherheitslevel sicherzustellen, das den Risiken der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten angemessen ist. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, die fortlaufende Integrität und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu sichern. Wir evaluieren diese Maßnahmen regelmäßig, um die Sicherheit der Verarbeitung sicherzustellen. 

    Ihre Rechte als Betroffener/Betroffene

    Nach der EU-Datenschutzverordnung (VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPAPARLAMENTS UND EUROPARATS vom 27. April 2016) haben Sie das Recht:

    • Eine Kopie der von Beazley gespeicherten Daten zu erhalten
    • Falsche Daten zu korrigieren
    • Eine Löschung Ihrer Daten zu verlangen
    • Die Nutzung Ihrer Daten einzuschränken oder zu verbieten, einschließlich „Profiling" und automatisierter individueller Entscheidungsfindung.
    • Die Daten, die Sie Beazley bereitgestellt haben, an eine andere Organisation übermitteln zu lassen.

    Falls Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen wollen, schicken Sie Ihre Anfrage und Ihre Kontaktdaten bitte an die folgende Adresse:

    Datenschutzbeauftragter
    Beazley Plc
    Plantation Place South, 60 Great Tower Street
    London
    EC3R 5AD

    Wenn Sie uns bezüglich der Ausübung dieser Rechte kontaktieren, werden wir versuchen, Ihre Wünsche umzusetzen. Im manchen Fällen (vor allem in solchen, wo die Anfrage in Verbindung zu der Nutzungseinschränkung von personenbezogenen Daten, dem Widerspruch der Datennutzung oder der Datenlöschung steht) kann es Gründe geben, wieso wir Ihrer Anfrage nicht im vollen Umfang nachkommen können, insbesondere in solchen Fällen, wo wir aus vertraglichen, gesetzlichen oder regulatorischen Gründen gezwungen sind, diese Daten zu speichern und zu verarbeiten. 

    Das Recht, Ihre Zustimmung zurückzunehmen

    Unter den begrenzten Umständen, wo Sie Ihre Zustimmung zur Sammlung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten zum einem bestimmten Zweck gegeben haben, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zu dieser bestimmten Verarbeitung zu jeder Zeit zurückzuziehen. Um Ihre Zustimmung zurückzuziehen, kontaktieren Sie uns bitte. Sobald wir die Benachrichtigung erhalten, dass Sie Ihre Zustimmung zurückgezogen haben, werden wir Ihre Informationen nicht länger zu diesem Zweck oder diesen Zwecken verarbeiten, denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, solange wir keine rechtliche Grundlage haben, dies trotzdem zu tun. 

    Beschwerden

    Beazley möchte hochqualitative Produkte und Services anbieten. Falls Sie das Gefühl haben, dass wir Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben, würden wir das gerne wissen, damit wir uns verbessern können. Sie können eine Beschwerde unter der folgenden Adresse einreichen:

    Complaints
    Beazley Solutions Ltd
    Rosental 4
    80331 Munich
    Germany

    Wir glauben, dass jede Beschwerde am besten geregelt werden kann, indem Sie zuerst uns schreiben. Wir nehmen Beschwerden sehr ernst. Falls Sie sich jedoch über unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren und nicht zuerst uns kontaktieren möchten, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Alle Details dazu finden Sie auf den folgenden Websites:

    Großbritannien https://ico.org.uk/
    Irland https://dataprotection.ie/
    Frankreich https://www.cnil.fr/fr
    Deutschland https://www.bfdi.bund.de/
    Spanien https://www.aegpd.es/
    Norwegen https://www.datatilsynet.no

    Versicherungsbranche und Datenverarbeitung

    Weitere Informationen, wie die Versicherungsbranche Daten nutzt und verarbeitet, können auf der Lloyd's Website gefunden werden über die „Core Uses Information Notice". Bitte beachten Sie, dass dies eine Website Dritter ist und Beazley nicht für die Inhalte verantwortlich ist.

    https://www.londonmarketgroup.co.uk/gdpr

    https://admin.londonmarketgroup.co.uk/wp-content/uploads/2018/06/LMA-Insurance-Market-Information-Uses-Notice-post-enactment-31-05-2018.pdf

    Automatisierte Entscheidungsfindung

    In manchen Fällen nutzen wir einen automatisierten Entscheidungsfindungs- und Profiling-Prozess, um für Sie ein Angebot für eine Versicherungsleistung zu erstellen; dieser Prozess nutzt nur die Informationen, die Sie uns bereitgestellt haben und führt eine allgemeine Einschätzung Ihres Antrags durch. Diese Einschätzung prüft das involvierte Risiko und generiert, falls zutreffend, ein Angebot für die Versicherungsleistung. Der automatisierte Entscheidungsfindungsprozess wird regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass er fair, effektiv und wertfrei ist. Falls Sie der Nutzung von automatisierter Entscheidungsfindung widersprechen, rufen Sie bitte unter der Telefonnummer auf der Angebotsseite an oder kontaktieren Sie den Beazley Datenschutzbeauftragten. 

    Die Nutzung von Cookies

    Cookies sind kleine Textdateien, die von denen von Ihnen besuchten Websites in Ihrem Computer gespeichert werden. Sie sind weitverbreitet und werden genutzt, damit Websites funktionieren oder effektiver sind und um den Inhabern der Website Informationen zu liefern.

    Wir nutzen auf unserer Website Cookies, damit wir tracken können, wie Nutzer sich durch unsere Website navigieren und um unsere Seiten auszuwerten und zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen, um statische Daten über die Nutzung unserer Website zu sammeln, aber die gesammelten Informationen werden auf einer anonymen und aggregierten Basis genutzt, von der aus Sie nicht identifiziert werden können. Cookies können Ihren Computer nicht ausspähen oder Informationen über Sie oder Ihre Familie sammeln oder Materialen auf Ihrer Festplatte lesen und Cookies können nicht genutzt werden, um Sie zu identifizieren. Sie sind nicht verpflichtet, Cookies zu akzeptieren, die wir Ihnen senden, und Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies erlaubt. Falls Sie diese Einstellung auswählen, können Sie auf manche Teile unserer Website eventuell nicht zugreifen. Folgen Sie den folgenden Anleitungen, um mehr Informationen über Cookies zu erhalten, einschließlich wie Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt:

    • Internet Explorer: Werkzeug-Fläche > Internet-Optionen > Datenschutz > Einstellungen > Erweitert.
    • Mozilla Firefox: Menü > Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Chronik > Benutzerdefinierte Einstellungen für Chronik.
    • Google Chrome: Mehr > Einstellungen > Erweitert > Datenschutz und Sicherheit > Inhalt-Einstellungen > Cookies.
    • Apple Safari: Nutzereinstellungen > Datenschutz.

    Die folgende Tabelle erklärt die Cookies, die wir nutzen, und wieso wir sie nutzen:

    Cookie

    WebTrends
    Name WT_FPB, WT_PBC Zweck Diese Cookies werden genutzt, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen. Wir nutzen diese Informationen dafür, Reports zu erstellen und die Seite zu verbessern. Der Cookies sammelt Informationen in anonymisierter Form, einschließlich der Besucherzahlen, wie Nutzer auf die Seite kamen und welche Seiten sie besucht haben. Weitere Informationen Opting out of WebTrends cookies
    Cookie Google Analytics Name _utma, _utmb, _utmz, _utmc Zweck Diese Cookies werden genutzt, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen. Wir nutzen diese Informationen dafür, Reports zu erstellen und die Seite zu verbessern. Der Cookies sammelt Informationen in anonymisierter Form, einschließlich der Besucherzahlen, wie Nutzer auf die Seite kamen und welche Seiten sie besucht haben. Weitere Informationen Google Analytics - safeguarding your data
    Cookie Windows Internet Information Services  Name cs(cookie) Zweck Diese Cookies werden genutzt, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen. Wir nutzen diese Informationen dafür, Reports zu erstellen und die Seite zu verbessern. Der Cookies sammelt Informationen in anonymisierter Form, einschließlich der Besucherzahlen, wie Nutzer auf die Seite kamen und welche Seiten sie besucht haben. Weitere Informationen Microsoft privacy policy
    Cookie .Net or ASPX cookie when users log into the Lawyers and A&E risk management  sites Name IGXSessionState Zweck Diese Cookes werden genutzt, um zu verfolgen, ob ein User sich auf der Risiko-Management-Seite eingeloggt hat. Wenn der Cookie existiert, ist der Zugang zur Seite erlaubt. Wenn der Cookie nicht existiert, sieht der Nutzer die Login-Seite. Weitere Informationen ASP.NET cookie overview

    Web Analytics

    Um unsere Seite entsprechend unserer Kundenbedürfnisse zu entwickeln, verfolgt Beazley, welche Seiten unserer Website am häufigsten besucht werden und wie viel Zeit Besucher auf unserer Seite verbringen. Wir nutzen diese Informationen, um die Seite zu verbessern.

    Wir sammeln niemals andere Informationen von Ihrer Festplatte oder Ihrem Computer. Wir speichern eine Kopie der Daten, die der Cookie bereitstellt, um sie in jede Analyse aufzunehmen. Wir nutzen SSL-Protokolle, wenn wir Besucherinformationen auf sicheren Seiten sammeln; so wird gewährleistet, dass die Sicherheit der Seite nicht beeinträchtigt wird. Wir verschlüsseln alle übermittelten Besucherinformationen (auch die von nicht sicheren Seiten), sodass kein anderer die Informationen lesen kann, die wir sammeln.

    Wir nutzen Google Analytics, ein Internet-Analytics-Service von Google, Inc. und WebTrends, um Website-Traffic zu analysieren. Google Analytics und WebTrends setzen einen Cookie, um Ihre Nutzung der Seite auszuwerten. Google und WebTrends speichern die von Cookies gesammelten Informationen auf Servern in den USA, Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und anderen Staaten. Google und WebTrends können diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn sie gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn Dritte die Informationen im Namen von Google oder WebTrends verarbeiten. Google und WebTrends nutzen diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports zur Website-Aktivität für Website-Betreiber zu erstellen und für andere Services im Rahmen der Website-Aktivität und Internetnutzung. Google und WebTrends verknüpfen Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten, die Google oder WebTrends speichern. Beazley nutzt Google Analytics und WebTrends, um diese Seite zu optimieren und den Service, den wir unseren Besuchern bieten, zu verbessern. Weitere Informationen darüber, wie sie diesen Cookie ablehnen oder löschen, können Sie hier finden:

    http://www.google.com/intl/en/privacypolicy.html
    http://webtrends.com/privacy-policy/

    YouTube-Cookies

    Wir haben mithilfe von YouTubes „Privacy-Enhanced Mode" Videos von unserem offiziellen YouTube-Kanal eingebunden. Diese Einstellung kann Cookies auf Ihrem Computer speichern, wenn Sie auf den YouTube-Video-Player klicken, aber YouTube speichert keine persönlich identifizierenden Cookie-Informationen beim Abspielen von eingebundenen Videos in der „Privacy-Enhanced"-Einstellung. Um mehr herauszufinden, besuchen Sie: YouTube's embedding videos information page.

    Suchmaschine

    Die Suchmaschine auf unserer Website wurde entwickelt, um effizient und leicht zu bedienen zu sein. Die Suche wird ermöglicht durch ein Stück Hardware (eine ‚Search Appliance'), die von Autonomy bereitgestellt wird, an unsere Server angeschlossen ist und fortlaufend Indexe für die Inhalte unserer Seite erstellt. Alle Suchanfragen werden von davon übernommen und die Informationen werden nicht mit Dritten geteilt, einschließlich Autonomy. 

    Website-Umfragen

    Von Zeit zu Zeit laden wir unsere Seitenbesucher ein, an einer Online-Umfrage über unsere Online-Services teilzunehmen. Die Teilnahme ist komplett freiwillig und alle Informationen, die wir sammeln, werden nur genutzt, um die Produkte und Services, die wir unseren Besuchern anbieten, zu verbessern. Wir erfragen eventuell Ihren Namen, Ihr Unternehmen und Ihre E-Mail-Adresse. 

    Änderungen in dieser Datenschutzerklärung

    Wenn wir unsere Datenschutzerklärung auf jegliche Weise ändern, werden wir diese Änderungen an dieser Stelle veröffentlichen. Sie sind dafür verantwortlich, diese Datenschutzerklärung zu überprüfen, wenn Sie diese Seite betreten.

    Zuletzt aktualisiert am 23.07.2018